Schützenfest Sonntag

Am Sonntag, den 09.06.2019 trafen sich die Schützen um 10.00 Uhr am Kompanielokal zum gemeinsamen Frühschoppen. Spieß Jürgen Schröter begrüßte zwei reaktivierte Schützen, zum Einen Ludger Glatz und zum Anderen Paul Döbber.

Um 11.15 Uhr ist die Kompanie angetreten und zum Kärntner Platz marschiert. Anschließend sind die Schützen der Gilde zum Markt marschiert und dort angekommen, stellten sich die Füllhornträger zum Blumengruß auf. Nach dem sich die Füllhornträger eingereiht haben, sind wir zur Parade am Thron vorbei marschiert.

Nachdem sich die Schützen in der Mittagspause gestärkt hatten, ging es um 14.30 Uhr weiter und die Gilde zog geschlossen zur Vogelstange. Als der Vogel an der Stange befestigt war, begann das Vogelschießen und es dauerte nicht lange bis die ersten Insignien fielen.

Nach einer Weile fingen die Königsanwärter an zu schießen und lieferten sich einen spannenden Wettkampf.

Mit dem 337 Schuss wurde Heino Albrink neuer König.

Zu seiner Königin wählte er Astrid Stein.

Es wurde noch lange im Zelt gefeiert.